Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Seminarinhalt

Im Seminar wird den Teilnehmern der Umgang mit den Leistungs- und Energierecordern der Serie PEL inklusive der zugehörigen Software sowohl theoretisch als auch praxisbezogen vermittelt. Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer nach dem Seminar in der Lage ist, selbstständig eine Leistungs- und Energieaufzeichnung mit dem PEL durchzuführen und die ermittelten Messwerte richtig zu interpretieren. Die Inhalte umfassen wichtige Grundlagen des Energiemanagements, die technischen Spezifikationen der PEL-Hardware, sowie die Konfiguration und Nutzung der PEL-Software zur Datenanalyse und Berichterstellung.

Lernziele

Nach Abschluss des Seminars können die Teilnehmer den Energie- und Leistungsrecorder PEL sicher und effektiv einsetzen. Sie verstehen die theoretischen Grundlagen des Energiemanagements, kennen die Funktionen und Bedienung der PEL-Hardware, und sind in der Lage, die PEL-Software zur Analyse und Dokumentation der Messdaten zu nutzen. Durch praktische Übungen erlangen die Teilnehmer die Fähigkeit, selbstständig Leistungs- und Energieaufzeichnungen durchzuführen, die Messergebnisse auszuwerten und professionelle Berichte zu erstellen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Energie- und Facility-Manager, Techniker, Ingenieure und alle, die für die Überwachung und Optimierung des Energieverbrauchs in Unternehmen verantwortlich sind. Es eignet sich besonders für Teilnehmer, die ihre Kenntnisse im Umgang mit dem Energie- und Leistungsrecorder PEL und der zugehörigen Software erweitern möchten.

Nach oben