Produktbeschreibung

Stärken
Überwachung im Industrie- und Wohnbereich
Datenlogger für AC/DC-Spannungen (RMS)
Stromversorgung über Batterie

Beschreibung
Die mit einem 512 KB-Speicher ausgestatteten Simple Logger II können bis zu 240.000 Messungen speichern. Der Benutzer kann die Art der Datensicherung und die Aufzeichnungsintervalle wählen, um je nach Anwendung eine optimale Ausnutzung der Speicherkapazität zu erreichen. Der erweiterte Aufzeichnungsmodus XRM ist eine bei allen Modellen zur Verfügung stehende Funktion.
Die vollausgestatteten Modelle verfügen über Werkzeuge zur Programmierung von Alarmeinstellungen bzw. einer verzögerten Triggerung auf bestimmte Schwellwerte oder auf vorgegebene Messwertbereiche.Über die LED-Anzeigen auf der Vorderseite kann der Bediener auf einen Blick den Zustand des Datenloggers und den verbleibenden Speicherplatz erkennen. Der Datenlogger L261 ist optimal geeignet für die Überwachung im Industrie-, Gewerbe- oder Wohnbereich, die Kontrolle der Spannung auf Oberschwingungen, Langzeitüberwachung der Stromversorgung usw.

Technische Daten
1 Eingangskanal
Eingangsanschluss: 2 versenkt eingebaute Bananen-Buchsen
Messbereich: 0 bis 600 V AC/DC
Auflösung: 0,1 V
Abtastrate: 64 Samples pro Periode
Aufzeichnungsintervall: programmierbar von 125 ms bis zu 1 Tag
Aufzeichnungsmodi: Beginn/Ende, FIFO, erweiterter Aufzeichnungsmodus XRM
Aufzeichnungsdauer: von 15 Minuten bis 8 Wochen, mit DATAVIEW programmierbar
Speicher: 240.000 Messungen (512 KB)Datenübertragung: USB 2.0 mit optischer galvanischer Trennung
Stromversorgung: 2 AA-Batterien, 1,5V
Batteriebetriebsdauer: 100 Stunden bis mehr als 45 Tage
Installationskategorie: IEC 61010 300 V CAT IV und 600 V CAT III