Produktbeschreibung

Stärken
Messauflösung 0,1 μΩ
Einstellbarer Prüfstrom bis 200 A
Automatische Messungen mit 50 A, 100 A, 150 A und 200 A
Unbegrenzte Prüfdauer bis 100 A
Sichere Messungen mit beidseitiger Erdung (BSG-Verfahren)
Internes Kühlsystem
Speicherung von bis zu 8000 Messwerten
Vernetzung mit dem PC über USB-Anschluss

Beschreibung
Das C.A 6292 verfügt über ein baustellentaugliches Gehäuse mit klar gekennzeichnetenAnschlussklemmen, so dass der Anschluss der Messleitungen schnell und einfachist und Anschlussfehler vermieden werden.
Das C.A 6292 wird für die Messungen über einenDrehknopf am Gehäuse eingestellt oder mit dem PC über die USB-Verbindung. DieMessergebnisse erscheinen sofort auf der perfekt ablesbaren und beleuchtetenLCD-Anzeige.
Mit dem C.A 6292 sind die Messungen absolut sicher, sowohlfür den Bediener, als auch für das Material. Mit dem BSG-Verfahren ist eine beidseitige Erdung des Prüfobjekts möglich,so dass eventuelle Gefahren durch elektromagnetische Induktion ausgeschlossensind. Bei diesem Verfahren kann der optionale Zangenstromwandler MR 6292eingesetzt werden, der Ströme bis zu 50 A.
Mit dem C.A 6292 lassen sich bis zu 8000Messergebnisse im Gerät speichern.

Exakte Messwerte
Mit der nach Lord Kelvin benanntenVierleitermessung werden Messfehler durch Leitungs- oder Kontaktwiderstände zuverlässigvermieden. Dadurch sind die Messungen geringer Widerstände mit dem C.A 6292 hochgenau mit einer Auflösungbis zu 0,1 μΩ und bei einer Genauigkeit von ca. 1% des Ergebnisses.

Die Einsatzmöglichkeiten des C.A 6292 sind vielseitig:
• Prüfung der Kontaktwiderstände inHochspannungs-/Höchstspannungs-Stationen
• Prüfung der Kontaktqualität von Trenneinrichtungen,Schaltern, Relais usw…
• Widerstandsprüfung an Stromschienen, Leitungen,Wicklungen usw…
• Durchlassprüfung an Schienen, Radnaben, Schweißnähten
• Prüfung von Oberflächen und Metallbeschichtungen
• Prüfung von Trenneinrichtungen

Software
Die Software-Plattform DataView ermöglicht die Konfiguration des Geräts,die Verarbeitung und Auswertung der Messergebnisse, den Export vongespeicherten Messdateien und die Erstellung von Berichten.