Erdungswiderstandsmessung an Hochspannungsmasten mit Erdseil

Sicherer Betrieb durch präzise Messungen.

Erdungswiderstandsmessung an Hochspannungsmasten mit Erdseil

Seminar-Kurzüberblick

Veranstaltungstyp

Tagesseminar, i.d.R. von 08:00 – 17:00 Uhr

Kategorie

Erdungsmessung

Kosten

499,00 EUR zzgl. MwSt.

Stellen Sie sich folgende Fragen?

  • Wie plane und überprüfe ich Erdungsanlagen an Hochspannungsmasten?
  • Welche Messverfahren sind für die Erdungswiderstandsmessung an Hochspannungsmasten geeignet?
  • Wie gehe ich mit den Herausforderungen beim Freileitungsbau um?

Seminarinhalt

Das Seminar vermittelt praxisnah und kompakt die Konzepte und Messmethoden zur Gewährleistung der Anlagen- und Personensicherheit in elektrischen Netzen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Erdungswiderstandsmessung an Hochspannungsmasten mit Erdseil, wobei der Erdungsmesser C.A 6472 und die Pylon Box C.A 6474 zum Einsatz kommen. Die Teilnehmer lernen, wie sie Erdungsmessungen zur Kontrolle der Wirksamkeit von Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen für den Anlagenschutz durchführen und die Ergebnisse bewerten können.

Das Seminar behandelt die normgerechte Planung und regelmäßige Überprüfung von Erdungsanlagen sowie den äußeren und inneren Blitzschutz. Durch praktische Beispiele und detaillierte Erläuterungen der Messverfahren werden die Teilnehmer auf typische Herausforderungen und Fehlerquellen hingewiesen. Der praxisnahe Umgang mit den Messgeräten und die Durchführung von Erdungsmessungen unter Beachtung der Normen und Vorschriften stehen im Mittelpunkt.

Lernziele

Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, Erdungsmessungen an Hochspannungsmasten normgerecht durchzuführen und die Messergebnisse korrekt zu interpretieren. Sie kennen die relevanten Normen und Vorschriften und können den Erdungsmesser C.A 6472 sowie die Pylon Box C.A 6474 sicher bedienen. Zudem sind sie in der Lage, die Auslegung von Erdungsanlagen und den Blitzschutz in elektrischen Anlagen zu planen und regelmäßig zu überprüfen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Elektrofachkräfte, Techniker, Ingenieure und alle, die für die Planung, Installation und Wartung von Erdungsanlagen und Blitzschutzsystemen an Hochspannungsmasten verantwortlich sind. Es ist besonders geeignet für Personen, die ihr Wissen über Erdungswiderstandsmessungen vertiefen möchten und praktische Erfahrungen im Umgang mit entsprechenden Messgeräten sammeln wollen.

Themen im Fokus

Normen, Vorschriften, Grundlagen

  • Rechtliche und normative Anforderungen
  • Schutz- und Betriebserdung, Potentialausgleich

Messverfahren und Fehlerquellen

  • Erdungs- und Blitzschutzmessungen mit C.A 6472 und Pylon Box C.A 6474
  • Typische Fehlerquellen und deren Vermeidung

Praktische Anwendung und Auswertung

  • Messungen in der Praxis an Hochspannungsmasten
  • Auswertung von Prüfberichten
  • Umgang mit Gefahren beim Freileitungsbau