Prüfen von elektrischen Betriebsmitteln & Geräten

Prüfen von Schutzmaßnahmen gemäß der neuen DIN VDE 0701 und 0702

Seminar-Kurzüberblick

Veranstaltungstyp

Tagesseminar, i.d.R. von 08:00 – 17:00 Uhr

Kategorie

DIN VDE0701 / DIN VDE0702

Kosten

399,00 EUR zzgl. MwSt.

Stellen Sie sich folgende Fragen?

  • Welche Verfahren sind notwendig für die regelmäßige Überprüfung von elektrischen Betriebsmitteln und Geräten?

  • Wie gewährleiste ich die Sicherheit von elektrischen Betriebsmittel nach einer Reparatur?

  • Was sind die aktuellen Änderungen der DIN VDE-Normen 0701 und 0702?

Seminarinhalt

In unserem Seminar erhalten Sie umfassende Kenntnisse über die neuen Normen DIN VDE 0701 und DIN VDE 0702, die für die Prüfung nach Reparaturen und die wiederkehrende Prüfung elektrischer Betriebsmittel und Geräte relevant sind. Trotz der geringen Anzahl an Unfällen mit elektrischem Strom in der Unfallstatistik, ist die Gefahr groß, weshalb erhebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen. Die regelmäßige Prüfung gemäß den DIN-VDE-Normen, der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV Vorschrift 3 ist entscheidend für die Arbeitssicherheit und muss durch geeignete Messungen nachgewiesen werden.

Das Seminar behandelt die allgemeinen Verfahren und Maßnahmen zur Erst- und Wiederholungsprüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln und Geräten. Sie lernen die Prüfvorschriften kennen und wie man Prüffristen auf Basis einer Gefahrenbeurteilung festlegt. Aktuelle Änderungen der DIN VDE-Normen werden ausführlich besprochen, ebenso wie praktische Probleme und Lösungen bei der Auswahl von Prüf- und Messverfahren.

Die Einführung neuer Berechnungsverfahren und deren Anwendung in der Praxis werden ebenso erläutert wie die Mindestanforderungen zur Dokumentation und die Verwaltung von Kunden- und Gerätedaten mittels Software.

Lernziele

Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, selbstständig die Prüfungen an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln und Geräten nach den neuen VDE-Normen 0701 und 0702 durchzuführen. Sie verstehen die rechtlichen und normativen Anforderungen und können die verschiedenen Prüfmethoden sicher anwenden. Zudem können Sie die Prüffristen auf Basis einer fundierten Gefahrenbeurteilung festlegen und die Prüfergebnisse sachgerecht dokumentieren und verwalten.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Elektrofachkräfte, Instandhalter, Sicherheitsbeauftragte und Verantwortliche für die Prüfung und Wartung elektrischer Betriebsmittel und Geräte. Es ist besonders geeignet für Fachleute, die für die regelmäßige Überprüfung und Dokumentation von Sicherheitsmaßnahmen zuständig sind und ihre Kenntnisse auf dem neuesten Stand halten möchten.

Themen im Fokus

Gesetzliche und Normative Grundlagen

  • Gesetzliche Regelungen und rechtliche Verantwortlichkeiten
  • Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0701 und DIN VDE 0702

  • Erläuterungen und Änderungen der Normen DIN VDE 0701 und VDE 0702

Prüfmethoden und
Verfahren

  • Schutzmaßnahmen und Schutzeinrichtungen
  • Praktische Durchführung der Prüfabläufe und Messverfahren
  • Probleme und Lösungen bei der Auswahl und Anwendung von Prüfverfahren
  • Workshop zur Anwendung der Prüfverfahren und Festigung des Erlernten

Dokumentation und Verwaltung

  • Mindestanforderungen zur Dokumentation der Prüfergebnisse
  • Kunden- und Geräteverwaltung mittels Software