Prüfen von elektrischen Maschinen

Normgerechtes Prüfen gemäß DIN VDE 0113-1 / EN 60204-1 DIN VDE 0105-100 DGUV Vorschrift 3

Prüfen von elektrischen Betriebsmitteln & Geräten

Seminar-Kurzüberblick

Veranstaltungstyp

Tagesseminar, i.d.R. von 08:00 – 17:00 Uhr

Kategorie

DIN VDE 0113

Kosten

399,00 EUR zzgl. MwSt.

Stellen Sie sich folgende Fragen?

  • Wie sichere ich die zuverlässige Laufzeit von Maschinen und vermeide unnötige Kosten durch Ausfälle?

  • Welche gesetzlichen Anforderungen müssen bei der Überprüfung elektrischer Maschinen beachtet werden?
  • Wie führe ich normgerechte Erst- und Wiederholungsprüfungen an elektrischen Maschinen durch?

Seminarinhalt

In diesem Seminar erlangen Sie umfassende Kenntnisse über die systematische Prüfung und Instandhaltung elektrischer Maschinen gemäß den Normen DIN VDE 0113-1/EN 60204-1 und DIN VDE 0105-100 sowie der DGUV Vorschrift 3. Sie lernen die Grundlagen der relevanten Normen und gesetzlichen Anforderungen kennen, die für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Maschinen in Betriebsprozessen unerlässlich sind. Der Fokus liegt auf der Erst- und Wiederholungsprüfung, die gemäß den aktuellen Normen von 2019 und den früheren Versionen von 2007 durchgeführt werden.

Während des Seminars werden wichtige Prüfmethoden wie Schutzleiterprüfung, Ableitstrommessung, Isolationswiderstandsmessung, Hochspannungsprüfung und Entladezeitmessungen detailliert erläutert. Diese Prüfverfahren sind entscheidend für die Identifikation möglicher Fehler und die Gewährleistung der Funktionsfähigkeit von Schutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen und Maschinen.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Interpretation und Einordnung der Messergebnisse im Kontext der aktuellen Vorschriften und Normen. Der Erfahrungsaustausch und Diskussionen mit anderen Teilnehmern bieten zusätzliche Einblicke und festigen das Gelernte.

Lernziele

Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, selbstständig normgerechte Prüfungen an elektrischen Maschinen durchzuführen und die Ergebnisse sachgerecht zu dokumentieren. Sie verstehen die rechtlichen und normativen Anforderungen und können die verschiedenen Prüfmethoden sicher anwenden. Dadurch tragen Sie aktiv zur Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihrer Maschinen und Anlagen bei und vermeiden unnötige Kosten durch Ausfälle.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Elektrofachkräfte, Instandhalter und Verantwortliche für die Sicherheit elektrischer Maschinen in der Industrie. Es ist besonders geeignet für Fachleute, die für die regelmäßige Überprüfung und Wartung elektrischer Anlagen zuständig sind und ihre Kenntnisse auf dem neuesten Stand halten möchten.

Themen im Fokus

Gesetzliche und Normative Grundlagen

  • Gesetzliche Regelungen und rechtliche Verantwortlichkeiten
  • Schutzmaßnahmen und Schutzeinrichtungen
  • Arbeitssicherheit nach DGUV Vorschrift 3 und DIN VDE 0105-100

Prüfmethoden und
Verfahren

  • Schutzleiterprüfung und Ableitstrommessung
  • Isolationswiderstandsmessung und Hochspannungsprüfung
  • Entladezeitmessungen und Prüfung ortsfester elektrischer Maschinen

Praktische Anwendung und Dokumentation

  • Durchführung und Dokumentation der Prüfabläufe
  • Probleme bei der Auswahl und Anwendung von Prüfverfahren
  • Workshop zur Festigung und Anwendung der Prüfverfahren